Projekte

In diesem Bereich stellen wir Euch einige der Projekte vor, die der Förderverein in den letzten Jahren unterstützt hat.

Die Berichte dazu stammen in den meisten Fällen von den Schülern selbst und stellen einen repräsentativen Querschnitt der Aktivitäten an unserem Gymnasium dar.

 

Der Verein fördert permanent...

  • der Kurs "10 Finger-Tastenschreiben am PC" wird vom Verein pro Teilnehmer mit 7 € unterstützt 
  • die Zertifikate des DELF (staatliches Diplom für Französisch als Fremdsprache) werden vom Förderverein mit 7 € pro Teilnehmer unterstützt

 

2016

Schauspieler des White Horse Theatre auf der Bühne
Schauspieler des White Horse Theatre auf der Bühne

Februar 2016

Erneut gab das White Horse Theatre ein Gastspiel an unserer Schule.

Bericht White Horse Theatre
Bericht White Horse Theatre
White Horse Theatre_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.2 KB
Schüler neben Neanderthaler
Schüler neben Neanderthaler

Februar 2016

Die Biologieexkursion der Q2 führte in das Neanderthal Museum. 

Bericht Exkursion Neanderthal Museum
Bericht Exkursion Neanderthal Museum
Exkursion Neanderthal 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.8 KB
Foto des Erdkunde-Kurses
Foto des Erdkunde-Kurses

Februar 2016

Der Leistungskurs Erdkunde der Q2 besuchte die Fordwerke in Köln.

Bericht Exkursion Fordwerke
Bericht Exkursion Fordwerke
Exkursion_Ford_Werke_Koeln_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.3 KB

April 2016

I AM STERDAM… hieß es für 45 Niederländischschüler der Klasse 9 und der Q1, die zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Arntz und Frau Nebelung Amsterdam erkundeten.

Bericht Amsterdam 2016
Bericht Amsterdam 2016
Bericht_I AM STERDAM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.5 KB

2015

November 2015

Die Schüler der Q2 erkundeten anlässlich des Hochschultags den Münsteraner Campus. 

Hochschultag 2015 Münster
Hochschultag 2015 Münster
Hochschultag Münster 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 413.0 KB
Schüler stehen vor einer Mauer
Schüler stehen vor einer Mauer

September 2015

Der Lateinkurs besuchte Rom. 

Bericht über die Romfahrt der Q1
Rom 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.5 KB
Bilderrahmen hängen an der Wand
Bilderrahmen hängen an der Wand

September 2015

Der Förderverein finanzierte die Anschaffung neuer Bilderschienen.

Über den Sinn von Bilderschienen
Bilderschienen -Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.9 KB

September 2015

Für die Freiarbeit in Klasse 6 wurden englische Lektürepakete angeschafft.

Lektüren für die Freiarbeit
Bericht Freiarbeit 6 Lektüren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.5 KB

August 2015

Der Förderverein schaffte 2 Aluminium-Fußballtore für den Pausenhof an, die intensiv vom Fußballnachwuchs genutzt werden.

Schüler stehen vor dem Wattenmeer
Schüler stehen vor dem Wattenmeer

Juni 2015

Der Projektkurs Biologie machte eine Exkursion zum Niedersächsischen Wattenmeer.

Exkursionsbericht Meeresökologie
Projektkurs Meeresökologie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.9 KB
Hohenzollernbrücke in Köln
Hohenzollernbrücke in Köln

Mai 2015 Besuch Horizont-Theater

Wie in jedem Jahr ist die gesamte Jahrgangsstufe EF mit ihren Deutschlehrerinnen nach Köln ins Horizonttheater gefahren, um sich „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt auf der Bühne anzuschauen. 

Eindrücke der Schüler zum Theaterstück "Die Physiker"
Theaterfahrt Physiker EF Eindrücke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.0 KB
Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Zertifikate
Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Zertifikate

März 2015

Mehrere Schülerinnen und Schüler legten die Cambridge-Prüfungen ab und stellten ihre Fähigkeiten in den Bereichen Reading, Writing, Use of English, Listening und Speaking unter Beweis. 

Bericht Cambridge-Prüfungen
Congratulations.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.5 KB
Gruppenfoto vor dem Missionsorden
Gruppenfoto vor dem Missionsorden

Januar 2015 Besuch des Steyler Missionsordens

Die katholischen Religionsgruppen der Jahrgangsstufe 8 besuchten den Steyler Missionsorden.

Bericht über den Steyl-Ausflug
Bericht Steyl-Ausflug.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.6 KB
Blick von oben auf die Spieltische
Blick von oben auf die Spieltische

Februar 2015 Schulschachturnier

Anfang Februar wurde das erste Gocher Schulschach-Turnier ausgetragen. Mehr als 90 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen nahmen an dem Turnier teil. Die hohe Teilnehmerzahl zeigt, dass Schach bei Schülerinnen und Schülern immer beliebter wird.

Bericht über 1. Schulschach-Turnier
Bericht Schachturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.2 KB
Besuchergruppe steht vor einem Gemälde
Besuchergruppe steht vor einem Gemälde

Januar 2015 Exkursion Düsseldorf

Die Kunstkurse von Frau Jacobs und Frau Keuck besuchten Kunstmuseen in Düsseldorf und wurden auch selbst aktiv.

Bericht Exkursion Düsseldorf
Bericht Exkursion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.7 KB
Drei junge Menschen sitzen auf einer Bühne
Drei junge Menschen sitzen auf einer Bühne

Januar 2015 White Horse Theatre

 

Die Schauspieler des englischsprachigen White Horse

Theatre führten zur Freude der Schüler drei Schaustücke an unserer Schule auf.

2014

Schüler vor dem Münsteraner Schloss
Schüler vor dem Münsteraner Schloss
November 2014 Hochschultag

Die Schüler der Q2 besuchten mit ihren Lehrern den Hochschultag in Münster. 
Bericht von Sarah Neubauer
Bericht Hochschultag Münster 2014-11-13.
Adobe Acrobat Dokument 44.4 KB
Austauschschüler und Gastgeber auf dem Schulhof
Austauschschüler und Gastgeber auf dem Schulhof

Oktober 2014 Schüleraustausch 

Der traditionelle Schüleraustausch mit dem Zwijsen College Veghel fand im Oktober 2014 statt.


Bericht Schüleraustausch 2014
Bericht Veghel_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.6 KB
Gruppenfoto im Schloss Moyland
Gruppenfoto im Schloss Moyland

November 2014 Schreibprojekt

Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Deutsch führten ein Schreibprojekt im Museum Schloß Moyland durch.

Bericht Schreibprojekt
Schreibprojekt im Museum Schloss Moyland
Adobe Acrobat Dokument 42.3 KB

Februar 2014 Besuch der Fordwerke Köln

Exkursionen sind eine ideale Ergänzung des Unterrichtsstoffes und eine willkommene Abwechslung im Schulalltag.
Die beiden Erdkunde - Leistungskurse besuchten die Ford-Werke in Köln. 

Die Schüler stellen sich dem Fotografen
Die Schüler stellen sich dem Fotografen
Bericht Besuch Ford-Werke
Besuch_der_Ford_Werke_in_Koeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.9 KB
Schüler untersuchen Schädel
Schüler untersuchen Schädel

Februar 2014 Besuch im Neanderthal-Museum

Die Biologiegrundkurse der Q2 fuhren mit ihren Kurslehrerinnen Frau Roffia, Frau Schraven und Frau Keuck auf Exkursion zum Neanderthal - Museum in Mettmann und hatten einen interessanten Tag.

Bericht Bio-Exkursion
Bio-Exkursion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.6 KB
Schüler im Theater
Schüler im Theater

Februar 2014 Besuch im Horizont-Theater

Die fünf Deutschkurse der EF besuchten eine Aufführung der "Physiker" nach einem Buch von Dürrenmatt im Horizont - Theater in Köln und waren beeindruckt.

Die Physiker - Bericht
Die Physiker - Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.6 KB
Schüler bei einer Hörübung
Schüler bei einer Hörübung

Februar 2014 Anschaffung neuer Radiorekorder

Durch die Unterstützung des Fördervereins konnten mehrere Radiorekorder angeschafft werden. Damit steht nun jeder Klasse in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 ein eigener Rekorder zur Verfügung.

Schüler arbeiten mit dem Rekorder
Schüler arbeiten mit dem Rekorder

Diese werden nicht nur im Englischunterricht, sondern auch in den anderen Fremdsprachen regelmäßig für Hörverstehensübungen eingesetzt.

Im Rahmen der Freiarbeit können die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus alleine oder zu zweit eigenständig ihr Hörverstehen schulen. Dazu werden die Radiorekorder durch Kopfhörer und passende Adapter ergänzt. 

Verletzungen können täuschend echt dargestellt werden
Verletzungen können täuschend echt dargestellt werden
Februar 2014 Schminkutensilien für Sanitäts-AG

Was hier so grausig ausschaut, ist das Ergebnis gekonnter Schminkarbeit. 
Mit Hilfe neuer Schminkutensilien, die bereits am Tag der offenen Tür am 25. Januar 2014 gute Verwendung fanden, können Verletzungen realistisch dargestellt werden.
Frau Wans von der SANI-AG freute sich über die Unterstützung durch den Förderverein. 
Zahlreiche Wunden wie z.B. ein offener Bruch, stark blutende Wunden, kleinere Schnittverletzungen, Schürfwunden sowie Hämatome konnten geschminkt und danach professionell versorgt werden.

Februar 2014 Einrichtung Stilleraum "Atempause"

Der neue Stilleraum "Atempause" kam auch bei Frau Wohland von der NRZ gut an, wie man in nebenstehendem Bericht lesen kann. Frau Wohland konnte den neu eingerichteten Raum bereits vor der Eröffnung besichtigen.

Am Samstag wurde im Rahmen des Tages der offenen Tür der neu geschaffene Funktionsraum "Atempause" eröffnet.

Die fachliche Leitung liegt in den Händen von Frau Maslow, Lehrerin für Deutsch und Religion und Koordinatorin für die Erprobungsstufe. Sie wird unterstützt durch Frau Peters, eine Therapeutin aus der Elternschaft.

Der Raum kann von allen Fachbereichen genutzt werden und bietet in besonderer Weise die Möglichkeit zur Sinneswahrnehmung und Körpererfahrung. Kreative Unterrichtsphasen mit Gedichten in Deutsch, Meditation in Religion oder Logikspielen in Philosophie, Lichtwahrnehmung in Physik, Atmung oder Nervensystem in Biologie sind im Fachunterricht möglich. Für die Atempause stellte der Förderverein 6000 € zur Verfügung.

Anschaffungen wie die Atempause sind nur möglich, weil viele Eltern und Mitglieder den Förderverein durch ihre Beiträge und ihre Mitarbeit in der Cafeteria unterstützen.

Schüler experimentieren mit den neuen Kästen
Schüler experimentieren mit den neuen Kästen

Januar 2014 Experimentierkästen für den Bereich Elektrotechnik

 

Die Fachschaft Physik schaffte neue Experimentierkästen für den Bereich Elektrotechnik an. 

 

Versuche haben einen hohen Stellenwert im Physikunterricht. So erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, im Rahmen eines modernen und handlungsorientierten Physikunterrichtes viele Versuche eigenständig durchzuführen. Die Experimentierkästen können durch die bereits vorhandenen Netz- und Messgeräte ergänzt werden und bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten von der Jahrgangsstufe 5 bis zur Jahrgangsstufe 9.
Finanziert wurde die Anschaffung in Höhe von über 3000 € durch den Förderverein.

 

2013

Schülerinnen tauschen sich aus
Schülerinnen tauschen sich aus

November 2013 Schüler aus Partnerstadt Veghel zu Gast in Goch

Auch in diesem Jahr fand ein Schüleraustausch mit dem Zwijsen College in Veghel statt. Die niederländischen Schüler besuchten die Stadt Goch. Der Gegenbesuch in Veghel wird dann im März/April 2014 stattfinden.

Schüleraustausch 2013
Bericht_Veghel_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.7 KB
Die Baumpflanzer bei der Arbeit
Die Baumpflanzer bei der Arbeit

November 2013 Baumpflanz-Aktion

In einer gemeinsamen Aktion wurde der Vorplatz des Gymnasiums bepflanzt. Der Bericht in der Tagespresse fiel in jedem Fall schon mal stürmisch aus...

 

Lest hier den Bericht der RP dazu...

Der Neandertaler ist ein ausgestorbener Verwandter des heutigen Menschen
Der Neandertaler ist ein ausgestorbener Verwandter des heutigen Menschen

Mai 2013 Exkursion Neandertal

 

Die Schülerinnen und Schüler der Q12/13 besuchten das Neandertalmuseum in Mettmann.

Exkursion ins Neandertalmuseum
Exkursion ins Neandertalmuseum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.1 KB
White Horse Theatre auf der Bühne
White Horse Theatre auf der Bühne

Februar 2013 Theater zum Mitmachen

 

Die englische Schauspielgruppe "White Horse Theatre" präsentierte den begeisterten Schülern die aus dem Unterricht bekannten Stücke "Maid Marian" und "Much Ado About Nothing".

Bericht Englisches Theater
Bericht Englisches Theater.pdf
Adobe Acrobat Dokument 380.4 KB
Theateraufführung "Macbeth"
Theateraufführung "Macbeth"

Januar 2013 Theaterbesuche

 

Frau Ruhs ist dem Förderverein seit langem verbunden und besuchte mit ihren Kursen im vergangenen Jahr mehrere Theateraufführungen.

Im Laufe der Jahre kamen somit Hunderte von Schülern in ersten Kontakt zum Theater. Dafür gilt unser Dank vor allem den engagierten Lehrern Frau Ruhs und Herrn Janßen, aber auch allen anderen Unterstützern.

Berichte der Theaterbesuche 2012
Kurzberichte Theaterbesuche 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.8 KB
Diese Verletzung ist täuschend echt nachgestellt
Diese Verletzung ist täuschend echt nachgestellt

Januar 2013 RUND

 

Der Förderverein förderte die Schulsanitäts-AG, zusammen mit einer Expertin der RUND-Gruppe verschiedene Verletzungen naturgetreu nachzustellen. Bei der Ausbildung setzt die AG auf hohe Standards und möglichst realistische Darstellung von zu Behandelnden. Dafür steht die RUND-Gruppe der DLRG (RUND steht für "Realistische Unfall- und Notfalldarstellung").

 

2012

Szenenbild "Die Physiker"
Szenenbild "Die Physiker"

Oktober 2012 Theaterbesuch "Die Physiker"

 

Die Jahrgangsstufe EF besuchte eine ungewöhnliche Theateraufführung im Kölner Horizont-Theater.

 

 

Bericht Theaterfahrt
Theaterfahrt Jahrgangstufe EF 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.9 KB
Beim Besuch in Bonn
Beim Besuch in Bonn

Oktober 2012 Schüleraustausch mit der holländischen Partnerstadt Veghel

 

Im Oktober 2012 fand ein Schüleraustausch mit dem Zwijsen College in Vegehl statt. Die niederländischen Schüler besuchten ihre Gocher Kollegen und konnten sich aus nächster Nähe einen Eindruck vom Gocher Schulalltag und dem Leben in einer niederrheinischen Kleinstadt verschaffen.

Schüleraustausch 2012
Schüleraustausch_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.4 KB
Das Ensemble
Das Ensemble

August 2012 Theater-AG

 

In anderthalbjähriger Probenarbeit haben 14 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9-13 das Stück Der eingebildete Kranke von Molière auf die Beine gestellt.

Bericht Theater-AG
Bericht Theater-AG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Szene aus Impro-Theaterstück "Heia Safari"
Szene aus Impro-Theaterstück "Heia Safari"

Juli 2012 KuMuLi-Abend

 

170 Schülerinnen und Schüler der der Jahrgangsstufen Q1/12 präsentierten die Ergebnisse ihrer Arbeiten eines Jahres aus den Bereichen Kunst, Literatur und Musik.

Artikel in der RP KuMuLi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.4 KB
KuMuLi-Bericht
KuMuLi-Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.9 KB
Mit Geldern des Fördervereins wurde ein Smartboard angeschafft
Mit Geldern des Fördervereins wurde ein Smartboard angeschafft

Juni 2012 Anschaffung eines Smartboards

 

Nachdem der Förderverein bereits vor einem Jahr die Gelder bewilligt hatte, wurde nun endlich das Smartboard angeschafft und ist seitdem im Einsatz.

 

Herr Butler zeigt sich in seiner Dankes-E-Mail begeistert:

"...ist das Smartboard nun endlich installiert und wird schon eifrig benutzt. Mit diesem Smartboard können wir im Fachbereich Physik den Unterricht nun deutlich abwechslungsreicher und auch anschaulicher gestalten.

Das Netz hält immer mehr Grafiken und Animationen bereit, die nicht nur, wie schon mit Hilfe eines Beamers, gezeigt werden können. Mit der neuen Technik kann man nun auch noch zusätzliche Beschriftungen einfügen.

Bis wir alle Möglichkeiten, die diese neue Technik bietet nutzen können, wird sicherlich noch etwas Zeit vergehen, so vielfältig sind die Einsatzmöglichkeiten dieser Technik.

Für diese Möglichkeiten, die der Kreis der Förderer des Gymnasiums Goch durch seine großzügige Unterstützung möglich gemacht hat, möchte ich mich ganz herzlich bedanken."

Fahrräder im Fahrradständer
In Lille wird auch Rad gefahren

Juni 2012 Kursfahrt Lille

Auch in diesem Jahr besuchten die Französischkurse der 8. Jahrgangsstufe die nordfranzösische Stadt Lille und tauchten ein in das geschäftige Treiben der belebten Großstadt.

 

Hier geht's zur Bildergalerie.

Erlebnisbericht Kursfahrt Lille
Lest hier den sehr schönen Bericht von Hannah
Kursfahrt Lille 2012-06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.6 KB
Bitte!
Bitte!

April 2012 Die Tage religiöser Orientierung auf dem Wolfsberg

 

Im April verbrachten 12 Schülerinnen der Einführungsphase die "Tage religiöser Orientierung" gemeinsam mit Diakon Werner Kühle und Religionslehrerin Christina Strebel auf dem Wolfsberg.

Bericht über das Wochenende
Bericht für den Förderverein TRO 2012.pd
Adobe Acrobat Dokument 15.0 KB

2011

Lateinkurs 7 unter Leitung von Frau Wans
Lateinkurs 7 unter Leitung von Frau Wans

Juli 2011 Lateinkurs bei "König Ödipus" in Krefeld

 

Die Lateinkurse der 7. Klassen besuchten mit Lehrerin Frau Wans das Stück "König Ödipus" von Sophokles. Die Aufführung fand in der Fabrik Heeder in Krefeld statt. Es hat allen gut gefallen!

Schüler im Labor
Schüler im Labor

Juli 2011 Exkursion Biochemie-Kurs

 

Der Biochemie-Kurs der Klasse 9 besuchte in Begleitung von Frau Baumann und Herrn Böving die Firma Evokik/Stockhausen in Krefeld und stellte dort selber Duschgel her. Die Schüler konnten sich auch einen Eindruck verschaffen, wie in einer modernen Chemiefirma gearbeitet und produziert wird.

Bericht Exkursion
Bericht Exkurs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 812.7 KB

Juli 2011 Theateraufführung


Im Juli 2011 fand eine Aufführung des Theaterstückes "r@usgemobbt" statt.  

 

Hierbei handelt es sich um ein Stück für Kinder und Jugendliche zum Thema Cyber-Mobbing.

Die Klasse 10 in Düsseldorf
Die Klasse 10 in Düsseldorf

Juni 2011 Theater in Düsseldorf

 

Die Klasse 10 besuchte das Musical "Stairways To Heaven" und die Jahrgangsstufe 12 zog es Anfang Juni zu "Woyzeck" nach Düsseldorf.

Wie man den Berichten entnehmen kann, waren diese Besuche beeindruckend und machen deutlich, wie wichtig diese Veranstaltungen für uns "Theaterbesucher" vom Niederrhein sind...

Theaterbesuch Düsseldorf
Theater D´dorf, 10er Stairways to heaven
Adobe Acrobat Dokument 379.2 KB
Theaterfahrt Woyzeck
Theaterfahrt Woyzeck, 1.6.2011 -Kritik.p
Adobe Acrobat Dokument 11.8 KB
Die Schüler vor dem Museum
Die Schüler vor dem Museum

April 2011 Niederländisch-Exkursion

 

Der Niederländisch-Kurs machte eine Fahrt zum Museum "Markt 12" nach Aalten in den Niederlanden. Das Museum zeigt, wie Menschen die Kriegsjahre erlebten und wie sie auf die Besatzungsjahre reagierten.

Niederländisch-Exkursion
Niederländisch-Exkursion Aalten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.6 KB
Bio-Leistungskurs auf Exkursion in Köln
Bio-Leistungskurs auf Exkursion in Köln

März 2011 Exkursion Kölner Zoo

 

Die Bio-Leistungskurse der Jahrgangsstufe 13 unternahmen eine Exkursion zum Kölner Zoo zum Thema "Evolution der Primaten".

Auch diese Fahrt wurde durch den Förderverein unterstützt.

Exkursion Kölner Zoo
Exkursion Kölner Zoo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.9 KB
Jahrgangsstufe 10 vor der Abfahrt nach Köln
Jahrgangsstufe 10 vor der Abfahrt nach Köln

Februar 2011 Theaterfahrt nach Köln

 

Die Jahrgangsstufe 10 hat eine Fahrt zum "Horizonttheater" in Köln gemacht und dort die Aufführung des Stückes "Die Physiker" von Dürrenmatt besucht. Der Förderverein konnte diese Fahrt durch die Übernahme der Fahrtkosten unterstützen.

Theaterbesuch "Die Physiker"
Theaterbesuch Die Physiker.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.7 KB

Januar 2011 Besuch der Zooschule Köln

 

Die Biologiegrundkurse der Jahrgangsstufe 13 besuchten im Januar 2011 die Kölner Zooschule und konnten dort den Vari, den Kapuzineraffen, das Kisztäffchen, den Brüllaffen, den Kleideraffen, den Mantelpavian, den Orang-Utan und den Bonobo studieren.

 

Bericht Zooschule Köln
Bericht Zooschule Köln, pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.7 KB

2010

November 2010 Projekttag "Afrika"

 

Die Projektwoche "Afrika" war ein toller Erfolg. Das PZ war zur Präsentation der Projekte der Jahrgangsstufen teilweise überfüllt.

Der Förderverein beteiligte sich mit einem Infostand an dem Projekt-Präsentationstag. Die Vorstandsmitglieder des Fördervereins verteilten Hirsebrote und nahmen dafür kleine Spenden entgegen, die dem Erlös des Schulprojektes zufließen.

Die Hirsebrote waren trotz großen Vorrats schnell vergriffen.

Diejenigen, die nicht in den Genuß kamen, können das Rezept hier downloaden und das afrikanische Brot selbst zu Hause backen.

Hier gibt es das Rezept für das Hirsebrot
Hirsebrot_Rezept -GymGoch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 471.8 KB

November 2010 DELF-Zertifikate

 

Die Zertifikate DELF-scolaire sind anerkannte, nicht schulische Fremdsprachenzertifikate, die sich als Zusatzqualifikation für Schülerinnen und Schüler eignen.

Das DELF (Diplôme d'études en langue française) ist ein staatliches Diplom für Französisch als Fremdsprache, ausgestellt vom Ministère de lEducation Nationale. 

 

Der Förderverein unterstützt jedes Kind der Mitglieder mit 7,-- €.

Juli 2010 Kennenlernnachmittag mit Schultütenaktion

Zum Kennenlernnachmittag bot der Förderverein erstmals die Schultütenaktion an. Die Tüte enthält alle notwendigen und von den Lehrern empfohlenen Utensilien für die Starter/innen der 5ten Klassen. An diesem Nachmittag teilte der Förderverein die bestellten Tüten aus, so dass den Eltern lange Warteschleifen in den Fachgeschäften erspart blieben. Auf Grund der großen Resonanz wird diese Aktion im kommenden Jahr wiederholt werden.

Die Schüler auf der Oberseite der Schleuse

Juli 2010 Exkursion nach Neeltje Jans

Die Niederländisch-Grundkurse und der Leistungskurs Erdkunde führten eine gemeinsame Exkursion zu den Deltawerken auf Neeltje Jans durch. Diese Fahrt wurde durch den Förderverein unterstützt.

Exkursion Neeltje Jans
Unsere Exkursion nach Neeltje Jaans.pdf
Adobe Acrobat Dokument 799.9 KB

2008 - 2009

Oktober 2009 Blockhausbau im Biotopgarten

Mit tatkräftiger Unterstützung von Förderverein, Schülern und Lehrern wurde ein attraktives Blockhaus für den Biotop-Unterricht gebaut. Die Maßnahme wurde durch die Aktion "Aktiv vor Ort" der RWE Rheinland-Westfalen Netz AG gefördert.

Dezember 2008 Adventskonzert

Anlässlich des stimmungvollen Adventskonzerts überreichte Georg Kuypers (Vorsitzender des Fördervereins) eine Querflöte an die junge Musikerin Mona Evers aus der Klasse 7a.

Oktober 2008

Fahrt der Jahrgangsstufe 11 zur Theateraufführung in Düsseldorf

Auch Besuche von Theatervorführungen und anderen kulturellen Anlässen gehören zum Umfang der Förderprojekte.

Ein langfristiges Projekt: Ablageschränke für die Jahrgangsstufen 5- 8

Die Jahrgangsstufen 5 und 6 wurden bereits mit Klassenschränken ausgestattet. Derzeit wird die Aktion auf die Stufen 7 und 8 ausgeweitet.

Mit diesen Schränken erhalten alle Schüler die Möglichkeit, ihre Schulbücher zu deponieren.

Ein Dauerprojekt:

Biologieunterricht mit Biotop

Das Biotop gehört zu den Projekten, die schon seit Jahren vom Förderverein unterstützt werden.